Es ist ein Irrglaube,

zu denken wenn ich löse und suche, erschaffe ich. Nein, du erschaffst wenn du schöpfst.

Schöpfen kannst du immer unabhänig deiner Umstände.

 

 

Warum ist es so schwierig Schöpfer zu sein?

Wir haben gelernt das Augenmerk darauf zu richten, was uns hindert oder stört. Wir haben nicht gelernt, dass man immer unabhängig der Umstände heute schon ein Schöpfer sein kann.

 

 

 

Wie kannst du ein Schöpfer sein, was ist damit gemeint?

Wann immer du dich innerlich Erfüllt fühlst oder Erfüllung greifen und in dir begreifen kannst, dann bist du ein Schöpfer und sei es nur für einen kurzen Augenblick.

 

 

 

Anfangs können wir nicht gleich erkennen, dass dieser einzelne, kurze Augenblick, jener Augenblick ist der uns ERfüller und dadurch auch unser Leben zunehmend erfüllter verwandeln kann.

 

Ja wenn wir es bisher nicht gewohnt waren Schöpfer oder erfüllt zu sein, brauchen wir vielleicht viele, viele Momente und Augenblicke bis wir wirklich die ersten greifende Resultate erleben oder in unseren Händen halten können.

 

 

 

Aber: In diesem kurzen Augenblick in dem du deine ERfüllung schon fühlen und greifen kannst, ist Alles was du brauchst in deinem energetischen Felde. (Aber: Zu wissen, "dass es so ist" genügt nicht- wir dürfen es ergreifen!)

 

Lasse diese heiligen Augenblicke deine Gegenwart, ja dein Leben sein und es wird sich grundlegend neu und zum Besten ERfüllen.

 

 

 

Wie du leicht ERfüllung finden, fühlen und sein kannst, besonders in jenen Angelegenheiten, Punkten und Themen, in denen du es bisher noch nicht geworden bist und wie du dir einen starken ERfüller Kick ermöglichen kannst, kannst du im Buch lesen oder im Hörbuch durch meine Worte nachvollziehen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Maurer "Über Nacht glücklich"