Jede Übung hat einen Beweggrund:

Das unbewusst Wirkende anhalten zu können. Jede Übung kann ohne ein „bestimmtes Ergebnis“ jederzeit beendet werden.

 

Grundübung 23: Das große Geschehen im Wir.

Natürlich Anhalten können um in die göttliche Öffnung zu kommen.

 

Eine weitere Übung um im Geschehen anzukommen: Spreche zum Leben

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Maurer "Über Nacht glücklich"